Monsum auf der Tools 2016

Nach erfolgreicher Teilnahme 2015 waren wir auch dieses Jahr wieder auf der tools in Berlin. Unter dem Motto „digital. einfach. erfolgreich.“ lag der Fokus dieses Jahr vor allem auf der Digitalisierung des Mittelstandes. Vor allem die Frage „Wie digital arbeiten Sie?“ lud Besucher und Aussteller zur Selbstreflexion der eigenen Prozesse und Arbeitsweise ein. Speaker aus Politik und Wirtschaft gaben in Vorträgen und Diskussionen spannende Impulse rund um das Thema Digitalisierung. Passend zum Rebranding waren wir mit einem Monsum Stand als Aussteller vertreten und durften zwischen Digitalisierungs-Giganten wie Facebook und Salesforce unsere Software für die automatisierte Abrechnung von SaaS-Lösungen und Abos vorstellen.

Weiterlesen

Leistungsabhängige Abrechnung

Wir bieten für Monsum diverse Abrechnungsmodelle wie beispielsweise Abo-Abrechnungen, Freemium-Tarife und Einzelkäufe an. Diese Modelle sind schnell erklärt und gemeinhin bekannt. Auch unsere Kunden und interessierte Beobachter wissen das. Doch wir können noch mehr. Mit der leistungsabhänigen Abrechnung können wir auch nach Verbrauch oder Buchungsmenge pro Kunde abrechnen. In diesem Beitrag erfahren Sie, was leistungsabgängige Abrechnung bedeutet und für welche Geschäftsmodelle sich die leistungsabhängige Abrechnung lohnt.

Weiterlesen

Beratung, Service, Integration – Auf unseren Support können Sie zählen

Vor kurzem haben wir unser neues Support Portal in Betrieb genommen, welches für eine bessere Organisation und mehr Übersicht sorgt. Unsere Kunden finden nun selbst schneller Antworten in den FAQ, sowie unseren Dokumentationen. Außerdem steht jedem Kunden ein persönliches Supportcenter zur Verfügung, in dem er jederzeit den Status und Inhalt seiner Tickets nachvollziehen kann. Wir können so unsere eigenen Ressourcen gezielter einsetzen und vor allem unseren Kunden den Arbeitsalltag erleichtern. Doch auch wenn Sie noch nicht mit Monsum abrechnen, unterstützen wir Sie gerne dabei, dies zu realisieren. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Supportleistungen wir rund um Beratung, Service und Integration anbieten.

Weiterlesen

Mit der richtigen Zahlungsart mehr deutsche Kunden erreichen

Deutsche sind anspruchsvoll, zumindest was die Zahlungsart bei Einkäufen im Internet angeht. Zwar hat der Rechnungskauf laut der 20. Payment Studie des ECC Köln zuletzt an Beliebtheit eingebüßt, die beliebteste Zahlungsart bleibt die Rechnung mit fast 40%. Eine andere Studie der ibi research GmbH aus Regensburg behauptet sogar, dass die Kaufabbruchsrate um 79% gesenkt werden kann, wenn die Rechnung unter den angebotenen Zahlungsarten ist. Und das gilt nur für den B2C-Bereich (Business to Customer). Im B2B (Business to Business) sieht es noch drastischer aus.

Weiterlesen

Eins + Eins = Drei

Wenn zwei einzelne Dinge sich ergänzen und einen Mehrwert schaffen, ergibt eins plus eins nicht zwei, sondern drei. Diesen Effekt nennt man Synergie. Viele unserer Kunden überlegen, ob FastBill oder Monsum die bessere Lösung für ihre Anforderungen ist. Die richtige Wahl lässt sich kaum treffen, ohne beide Produkte im Alltag zu testen. Aber wieso überhaupt wählen? Sie können beide Produkte parallel nutzen und vom Synergie-Effekt profitieren. Eine kostenlose Testphase bieten wir für beide Produkte an.

Weiterlesen

Neue Funktionen: Refunds, Mahnwesen, Rollenkonzept und API Erweiterungen

Eine Software lebt von ihren Nutzern. Auch wir haben gut hingehört und die neuesten Funktionserweiterungen den Anforderungen unserer wachsenden Monsum Kundenbasis angepasst.

Die Weiterentwicklung von Monsum unterliegt dabei immer der Prämisse ein besseres Nutzererlebnis zu schaffen. Für uns spielen vor allem Kosten- und Zeitersparnisse unserer Kunden eine große Rolle. Dabei denken wir vor allem an die Fälle, die nicht immer zur idealen Situation gehören, wie z.B. die Rückerstattungen von Beträgen oder das Mahnwesen.

Zu den neuen Funktionen gehört auch ein umfangreiches Rollen- und Rechtekonzept, mit dem sich weitere Nutzer ganz individuell zur Mitarbeit im Monsum Account hinzufügen lassen. Weiterlesen